ZwischenZeitZentrale Bremen

Projekte im Stadtteil Hemelingen

WURST CASE in Hemelingen

Unbenannt 1

*Ziel der Zwischennutzung:* Ziel der Zwischennutzung ist eine temporäre (Wieder)Belebung des Firmengeländes der Firma Könecke. Mit der Zwischennutzung soll wieder Leben in die Räume kommen, Vandalismus, Diebstahl und Klimaschäden in dem Gebäude vorgebeugt werden und es sollen neue Nutzungsmöglichkeiten für das Gelände aufgezeigt werden. Darüber hinaus können nach Möglichkeit auch Angebote für die AnwohnerInnen nach Bedarfs geschaffen werden.

weiterlesen

WORKSHOP „EXPRESS YOURSELF/CITY“- OPEN LAB ZUM PARTIZIPATIVEN RE-DESIGN DER STADT DURCH KÜNSTLER UND KREATIVE IM WURST CASE, 26.06.2015

bildschirmfoto 2015 06 24 um 10 43 41

Am kommenden Freitag, den 26.06.2015 lädt die Hochschule Bremen in Kooperation mit der ZZZ, der Bremer ZwischenZeitZentrale, ab 11:00 Uhr Künstler und Kreative zu einem Open Lab im WURST CASE, in der inzwischen umgenutzten, ehemaligen Fleischwarenfabrik Könecke in Hemelingen ein. „Künstler, Kreative und Programmierer - das ist die richtige Mischung um mit digitalen Tools die Stadt zu verändern!" so Dr. Carl Skelton, Gründungsdirektor des Integrated Digital Media Programms der New York University und des Gotham Innovation Greenhouse NY, welcher als Gast der Hochschule Bremen (HSB) und des M2C Instituts für angewandte Medienforschung (M2C) den Workshop leitet: „Das Online Tool Betaville und ein mobiles Augmented Reality System zur partizipativen und künstlerischen Stadtentwicklung können hier ganz einfach erlernt und von den Teilnehmern ausprobiert werden."

weiterlesen

Schleier Mayer - Syndikat Gefährliche Liebschaften

IMG3995web

Die religiöse Gemeinschaft, das neue Mercedes-Modell, der Antifaschist. Die Semana Santa, der Ku Klux Clan, der Bankräuber. Ein Stück Stoff verhüllt das Gewöhnliche und macht es besonders. Der Jüngling öffnet den Schleier und hört das Atmen des Universums: Fupp Fupp Fupp Fupp. Die Verschleierten spielen mit den Phantasien der Anderen. Sie erscheinen als verschworene Gemeinschaft. Werden zur Bedrohung für alle, die nichts zu verbergen haben. Ganz viel Blitz und Donner. Auftritt des Zeremonienmeisters. In einer behutsamen Fetisch-Show werden Gefährliche Liebschaften verdecken und betonen, verstecken und verführen. Sie kreuzen Schleier und Travestie und fragen, warum wir lieben und fürchten, was anders ist. Von und mit: Michael Kranixfeld, Silvan Stephan, Aishe Spalthoff, Marleen Wolter Melodiedesign und Stimmbildung: Ayda Kültür

weiterlesen

DKP - Die Komplette Palette am Fuldahafen

DennisRitter.de c2017

Projektbeschreibung: Im Rahmen der Kompletten Palette wird es Theater Performances, Live-Musik, Lesungen und vergleichbare kulturelle Veranstaltungen geben, die auf Spendenbasis dem breiten Publikum angeboten werden. Drei große Veranstaltungstage sind mit den Anrainern und Nachbarn, dem Wasserport-Verein Hemelingen e.V., gemeinsam abgesprochen worden. An diesen drei Tagen werden die Veranstaltungen länger als bis 22:00Uhr dauern.

weiterlesen

Kabinett der Exoten Transkulturelle Prozesse im Wohnen

Kabinettderexoten flyerweb 3

In einem Ausstellungsszenario wird das Wohnen als privater Ort und alltägliche Handlung zur Plattform einer öffentlichen Inszenierung von Kulturproduktion. Die in einem Raum sich aufeinander treffende Einrichtungen und Lebensentwürfe migrantischer Akteure erfordern die Gegenüberstellung und das überprüfen eigener Klischees. Eine Wohnung verwandelt sich in einen Ausstellungsort: Durch das ständige Changieren zwischen Wohn-und Ausstellungssituationen rückt das so banale Phänomen in den Fokus der Untersuchung. Es wird zu einem Forschungslabor, indem der Besucher durch vergleichendes Wahrnehmen Differenzen und Gemeinsamkeiten entdecken kann: Wem gehört was? Welche Dinge passen zusammen, welche nicht? Was ist mir fremd und wo finde ich mich schließlich selbst wieder? Der Besucher ist zu Gast bei den unterschiedlichsten Bewohnern – ohne das Zimmer je zu verlassen.

weiterlesen

ENTER im Braumeisterhaus in Hemelingen

IMG 5458

Florian Münchow[http://florianmuenchow.de/] mit seiner Abschlusspräsentation ENTER im ehemaligen Braumeisterhaus am Freitag, den 19.01.2018 war ein voller Erfolg. Über 50 Menschen kamen und sahen sich die Performance, als auch die Arbeiten im Haus Nummer 20 in der Hemelinger Bahnhofstraße in Bremen an.

weiterlesen

bay-WATCH - Projekt für experimentelle Architektur, Permakultur und Kunst im öffentlichen Raum

bayWATCHLogo1

bay-WATCH - Standortkoordinaten 53.05375°N 8.87674°E

weiterlesen

DKP - Die Komplette Palette im Rahmen von bay-WATCH

DKPErffnung2016luisaeugeniweb

Auf der kompletten Palette, kurz DKP, wird es Theater Performances, Live-Musik, Lesungen und vergleichbare kulturelle Veranstaltungen geben, die auf Spendenbasis dem breiten Publikum angeboten werden. An einem besonderen Ort, direkt an der Weser, auf neutralem Boden, der dem Alltag entrückt ist.;Ein temporärer, offener Raum aus Europaletten. Vier Meter hoch, sechs Meter breit und sechs Meter tief. Direkt an der Weser. Das Projekt besteht aus drei Teilen: Planung: Bau des experimentellen Gebäudes auf dem bay-watch Gelände Produktion : Künstlerische Workshop-Module mit Schulklassen und Schutzsuchenden Präsentation : Aufführung der Ergebnisse mit TeilnehmerInnen + professionellen KünstlerInnen

weiterlesen

aller.ort - Ein Brachenspektakel in Hemelingen

Foto 7

*/// AUSGANGSLAGE*

weiterlesen